Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Glasmalerei - Berner Atelier Martin Halter in der Stadt Bern 'ART IN MARTIN' - gegründet 1916

Berns älteste Glasmaler-Familientradition der Gegenwart wurde intern soeben umstrukturiert (- Ende Juni 2020). Weiterhin, werden die Aktivitäten in leicht veränderter Form (betr. Angeboten) für Interessenten dieser Kunstform hochgehalten. Insbesondere werden Reparaturen und Wartungsarbeiten an bestehenden, aber in Mitleidenschaft gezogenen Glasmalereien und Bleiverglasungen umgesetzt und ausgeführt. Dies beinhaltet ebenso die Arbeit von Restaurierungsmassnahmen. Die Beratung von Schutz- /Sicherungsmassnahmen in Zusammenhang mit der Repräsentation dieser Kunstform und Projektbegleitung. Bei grösseren Sanierungsmassnahmen bleibt ebenso der verarbeitungstechnische Support durch ein mir nahestehendes Glasatelier gesichert. Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, erreichen Sie mich unter https://www.glasmalkunst.ch/kontakt In den letzten Jahren haben öffentliche Institutionen für ihre Sammlungen Kunstwerke, Dokumentationen, Fotounterlagen, Farbentwürfe, Scheibenrisse u.v.a.m. aus diesem traditionsreichen Atelier übernommen: Schweizerisches Landesmuseum SNM, Zürich, BHM Bern. Historisches Museum, Burgerbibliothek Bern, Berner-Design-Stiftung, Schwez. Schützenmuseum Bern, Vitromusée Romont, Musée ARIANA Genf, etc..

Restauration /Restaurierung Glasmalerei Berner Atelier HALTER Bern seit 1916

Veröffentlicht am 3. November 2020 von Glasmaler-Restaurator in Bern in Glasmalerei, glasmalkunst, reparaturen, restaurieren, Atelier, Kirchenfenster, wappenscheiben, Bern

Berns ältestes Drei-Generationen-Atelier für Glasmalkunst verändert gerade seine interne Werkstatt-Struktur. Unsere Angebote und Dienstleistungen werden Ihnen auch in naher Zukunft zur Verfügung gehalten. (Voranmeldung zum Atelierbesuch erwünscht) - Kontakt: Atelier für Glasmalkunst Bern   Martin Halter beschäftigt sich als Experte, Berater und Gestalter für, wegen, mit Glasmalerei, - seine über 50-jährige berufliche Erfahrung wird er bei Bedarf überall dort einbringen, wo sich private Personen oder Institutionen dafür interessieren. Verbleibende Kontakt-Adressen: Martin Halter Bern Geschädigte Glasmalereien und Bleiverglasungen werden hier professionell und termingerecht repariert. Anfragen: Martin Halter Glasmaler /Kunstglaser EFZ und Glasmaler-Restaurator IER in Bern

Berns ältestes Drei-Generationen-Atelier für Glasmalkunst verändert gerade seine interne Werkstatt-Struktur. Unsere Angebote und Dienstleistungen werden Ihnen auch in naher Zukunft zur Verfügung gehalten. (Voranmeldung zum Atelierbesuch erwünscht) - Kontakt: Atelier für Glasmalkunst Bern Martin Halter beschäftigt sich als Experte, Berater und Gestalter für, wegen, mit Glasmalerei, - seine über 50-jährige berufliche Erfahrung wird er bei Bedarf überall dort einbringen, wo sich private Personen oder Institutionen dafür interessieren. Verbleibende Kontakt-Adressen: Martin Halter Bern Geschädigte Glasmalereien und Bleiverglasungen werden hier professionell und termingerecht repariert. Anfragen: Martin Halter Glasmaler /Kunstglaser EFZ und Glasmaler-Restaurator IER in Bern

Bei geschädigten Original-Glasmalereien können unterschiedliche Ursachen oder Umstände dafür verantwortlich sein.                                                            

Glas ist hart und dennoch zerbrechlich. Deshalb ist es ‚normal’, dass es immer wieder passieren kann, sich eher unfreiwillig mit einem Glasbruch befassen zu müssen.

 
Um es gleich vorweg zu nehmen, in jedem Fall von Vorteil für alle Beteiligten ist, wenn die Glasbruchteile nicht entsorgt werden. Sondern alle sorgsam aufgehoben werden, auch die kleinsten Glassplitter können in der Regel wertvolle Dienste anbieten, um eine Reparatur hilfreich und viel versprechend umsetzen zu können. Die Ausgangslage für eine Schadensanalyse und deren Beurteilung erweitert dann die Anzahl von Möglichkeiten, ein lösungsorientiertes Vorgehen auszuwählen, um den erforderlichen Ansprüchen einer material-gerechten Instandsetzung  genügen zu können.

Martin Halter Glasmaler/Kunstglaser EFZ und Glasmaler-Restaurator IER, Bern

Berns älteste Glasmaler-Familientradition veränderte gerade ihre interne Atelierstruktur.  Die Aktivitäten in leicht veränderter Form (betr. Angeboten) werden demnach für eine weitere Zukunft gesichert verbleiben. Insbesondere werden Reparaturen und Wartungsarbeiten an bestehenden Glasmalereien oder Bleiverglasungen ganzheitlich umgesetzt und ausgeführt. Dies beinhaltet ebenso die Arbeit von Restaurierungsmassnahmen. Die Beratung von Schutz- /Sicherungsmassnahmen in Zusammenhang mit der Repräsentation dieser Kunstform und Projektbegleitung. Bei grösseren Sanierungsmassnahmen bleibt ebenso der verarbeitungstechnische Support durch ein mir nahestehendes Glasatelier gesichert. Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, erreichen Sie mich unter Kontakt

Berns ältestes Drei-Generationen-Atelier für Glasmalkunst hat ihre interne Werkstatt-Struktur nun eben abgeschlossen. Unsere Angebote und Dienstleistungen werden Ihnen auch in naher Zukunft zur Verfügung gehalten. (Voranmeldung zum Atelierbesuch erwünscht) - Kontakt: Atelier für Glasmalkunst Bern
 

Martin Halter beschäftigt sich als Experte, Berater und Gestalter für, wegen, mit Glasmalerei, - seine über 50-jährige berufliche Erfahrung wird er bei Bedarf überall dort einbringen, wo sich private Personen oder Institutionen dafür interessieren. Verbleibende Kontakt-Adressen: Martin Halter Bern
Geschädigte Glasmalereien und Bleiverglasungen werden hier professionell und termingerecht repariert. Anfragen: Martin Halter Glasmaler /Kunstglaser EFZ und Glasmaler-Restaurator IER in Bern

Die Restauration oder Instandsetzung durch Glasbruch geschädigte Glasmalereien, können durchaus wieder der ursprünglichen Originalität zugeführt werden. Allerdings müssten entsprechende Voraussetzungen erfüllt sein, um nicht das Risiko eingehen zu müssen, dass letztlich durch einen unsensiblen Eingriff, die Originalsubstanz darunter noch zusätzlich zu leiden hätte. – Sicherlich braucht es eine langjährige Erfahrung und eine entsprechend intensive Berufspraxis als Glasmaler und Kunstglaser. Ein weiterer Vorteil begünstigt eine seriöse Reparaturvornahme, sofern der/die betr. Restaurator(in) über eine äusserst sensible Feinmotorik bei der Ausübung seiner/ihrer Verarbeitungstechnik verfügt. Nachhaltige (nicht mehr zu verschiebende) Reparatur-Eingriffe an Glasmalereien /Kirchenfenster bringen dem Kulturerbe weitaus mehr Vorteile als Nachteile. 

Es ist immer wieder erstaunlich, wie man nicht selten mit unprofessionell ausgeführten Glasmalerei-Reparaturen konfrontiert wird. Vielfach muss man dadurch in einer ersten Phase, eine unzulängliche  Reparatur soweit als möglich neutralisieren. Erst in einer zweiten Phase wird es möglich sein, mit der eigentlichen Erfüllung einer Restaurationsaufgabe zu beginnen. 

Die Kunstform der ursprünglichen Glasmalerei beinhaltet eine in weiten Teilen ausgeprägte Bediener-Freundlichkeit. Was andererseits bei gegenwärtigen Glasprojekten eher nicht zu erwarten ist. Die mit Bleiprofilen eingefassten Einzel-Glasteilen können jeweils individuell einzeln, einem örtlich begrenzten Reparatur-Eingriff unterzogen werden. Ein Beispiel (Abb. unten) wie entstellend sich ein unprofessioneller Reparatur-Eingriff darzustellen vermag. 

Geradezu arrogant wirkt die Behauptung, wenn sich einzelne Historiker darauf fixieren, man hätte hier keinen Eingriff aktivieren müssen. Denn, der ehemals unqualifizierte Eingriff sei im Verständnis mit der damaligen Entwicklungsgeschichte zu stellen. Allerdings geht vergessen, dass man sich geradewegs über die ehemals vom eigentlichen Urheber gewollte Bildaussage mit ihrer intakten  Erkennbarkeit hinweg setzen würde. Die aktuelle Verwissenschaftlichung auf dem Gebiet der Glasmalerei, wirft grosse Fragen auf. Zum Beispiel, inwiefern sich die sogenannten Experten durch willkürliche und beliebige Aussagen zu bestimmten Sachfragen, noch weiterhin in das Ungewisse treiben lassen möchtenl? Völlig losgelöst vom ganzheitlichen Verständnis zum Handwerk dieser Kunstform. Ihre Glaubwürdigkeit bleibt stetig zu hinterfragen und dies wird heute kaum zur Kenntnis genommen. Daran leidet eben auch das glasmalerische Kulturerbe, wenn sich Entscheide zur Bewahrung und Sicherstellung immer öfter alleine auf die Vertretung einer unsensibilisierten Denkmalpflege verlassen solle. Es gibt solche und andere Vertreter. Die einen suchen sich einzig einen Befehlsempfänger als Glasmaler-Restaurator aus, um sich mit ihrer subjektiv spekulativen Art und Weise durchsetzen zu können (selbst wenn ihre fälschliche Annahme auf Richtigkeit der Original-Substanz zusetzen würde). Andererseits besteht da und dort die Möglichkeit, dass sich ein offener, bekennender Denkmalpfleger und ein erfahrenen Glasmaler auf Augenhöhe bei einem Entscheid für eine einzuleitende Massnahme oder Vorkehrung treffen. Mehrheitlich können solch gemeinsam erarbeitete Entscheide dem glasmalerischen Kulturerbe eine positive Zukunft gewähren.

> auch Hinterglasmalerei-Bilder lassen sich durch uns, einer sensibilisierten Restaurierung unterziehen, damit sie sich wiederum in ihrer Ursprünglichkeit repräsentieren kann. Kontakt

 > oder auch Glaseinsätze mit aufgemalten Dekor-Ölmalereien für Biedermeier-Möbel - bei Glasbruch - ersetze ich Ihnen als Kopie...

 

 

Kommentiere diesen Post